Historie und Firmenphilosophie

Hans Arp studierte Betriebswirtschaft in Kiel und entschied sich danach, dass von seinem Vater gegründete Unternehmen zu übernehmen.
1990 machte er seine Kürschnermeisterprüfung in München.

Er absolvierte unter anderem einen Schnittdesigner-Lehrgang bei Ernst Röhrs.
Eine individuelle Anfertigung mit Nesselschnitt Anprobe bringt die Wünsche der Kundin am besten zum Ausdruck.

Unter “Texte“ finden Sie eine ausführliche Darlegung meines Standpunktes zum Thema Ethik, Jagd, Tier – und Artenschutz.

Echtes Fell ist wie Leder oder auch Wolle ein natürliches, körperverträgliches Material und wird seit Jahrhunderten benutzt. Im Gegensatz zu künstlich hergestellten Materialien,
entstehen bei Naturprodukten keine belastenden oder schädlichen Stoffe für die Menschen und die Umwelt.

Auch die Entsorgung ist für die Umwelt nicht belastend, da es sich eben um ein Naturprodukt
handelt. Kunstpelz ist nicht verrottbar und schadet unserer Umwelt nachhaltig. Hinter jeder Mode steckt eine Haltung oder Philosophie, die zu ergründen sich lohnt.

uebermich1 350   uebermich2 350   uebermich3 400